Überzogener Stülpdeckelkarton

Stülpdeckelkarton

zurück zur Übersicht

  • Problemstellung:

    Es sollte ein hochwertiges Standardverpackungssortiment für unterschiedliche Porzellanprodukte entwickelt werden, welches dann durch unterschiedlichste Einlagenkonzepte aus Karton ergänzt wird.

  • Problemlösung:

    Aufgrund der Anforderungen hat man sich für einen robusten, hochwertigen überzogenen Stülpdeckelkarton entschieden. Durch Vereinheitlichung der eingesetzten Materialien hat man einen verhältnismäßig niedrigen Stückpreis erzielen können.

  • Im Detail:

    Unterteil und Deckel bestehen aus einem einseitig schwarzen Duplexkarton. Dieser wurde mit Buckrampapier bezogen. Veredelt wurde der Deckel mit silberner Heißfolienprägung.

Konnten wir Sie überzeugen?

Gerne beraten wir Sie im Detail zu unseren Leistungen.
Rufen Sie uns an!

Telefon: 0921 / 78 44 0

Kontaktformular

Schlagwörter für diese Verpackungslösung: Überzogene Schachtel, Veredelung, Weiterverarbeitung, Verpackungsentwicklung, Glas & Porzellan, Accessoires, Lifestyle